Abo »

Regional

Stadt Dortmund Infos:Die B1 muss aufgrund einer Bombenentschärfung heute ab 18 Uhr gesperrt werden

Bei Bauarbeiten im Bereich des Rheinlanddamms in Dortmund-Mitte ist heute,
 Freitag, 21. April, eine eine britische 250 kg Fliegerbombe gefunden
 worden. Die Bombe muss heute noch durch einen Experten des
 Kampfmittelbeseitigungsdienste

s der Bezirksregierung Arnsberg entschärft
 werden.
 Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet – siehe
 beigefügte Karte – in einem Radius von 250 Metern evakuiert werden. Von
 der Evakuierung sind ca. 100 Gäste des Arcadia Grand Hotel, Mercure Hotel
 Westfalenhalle, die Geschäftsstelle des BVB, die Fachhochschule Dortmund /
 Fachbereich Design, die Westfalenhalle und die Bundesstraße 1 betroffen.


 Es werden folgende Straßensperrungen ab 18 Uhr eingerichtet:


 - B1 ab Autobahnkreuz Dortmund-West in Fahrtrichtung Unna und die
 folgenden Auffahrten Dorstfeld - Barop – Hombruch


 - B1 ab Abfahrt B54 Hagen in Fahrtrichtung Bochum sowie die Zufahrt der
 B54 in Fahrtrichtung Bochum
Copyright © 2005 - 2013 Bochumer Zeitung . Alle Rechte vorbehalten.