Top Aktuell

Prev Next

Stadt Dortmund Infos:Objekt des Monats August 2014 im MKK

Stadt Dortmund Infos:Objekt des Monats August 2014 im MKK

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte präsentiert ab dem 1. August 2014 im Vorraum der Ausstellungshalle das Objekt des Monats August: Ein Damenbadekostüm aus der Zeit der Jahrhundertwende. Die Bademode unterlag in den letzten 150 Jahren einem großen Wandel: Lautete noch in der Mitte des 19. Jahrhunderts die Devise so wenig Haut wie möglich zu zeigen, hat sich dieses Prinzip in der heutigen Z...

Weiterlesen

Kim Gloss hat die Schnauze voll von Männern

Kim Gloss hat die Schnauze voll von Männern

Sie ist jung, hübsch und talentiert. Doch in Sachen Liebe will es bei Kim Gloss einfach nicht klappen. Nach der Trennung von Rocco Stark ist die Sängerin seit über einem Jahr Single. Und auch aus einigen Flirts in der Zwischenzeit ist nichts Ernstes geworden. Frustriert erklärt Kim jetzt im exklusiven Interview mit BRAVO: "Ich habe die Schnauze voll von Männern!" Viel lieber verbringe die 21-Jähri...

Weiterlesen

Hautkrebs: Zahl der stationären Hautkrebsbehandlungen drastisch gestiegen

Hautkrebs: Zahl der stationären Hautkrebsbehandlungen drastisch gestiegen

Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen im Krankenhaus ist zwischen 2007 und 2012 um 23,4 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist dies die größte Zuwachsrate unter allen Krebsbehandlungen im Krankenhaus. Im Jahr 2012 wurden insgesamt 91.900 Patientinnen und Patienten mit dieser Erkrankung stationär versorgt. Dabei war bei Männern (55,3 %) eine Krankenhausbehandlung h...

Weiterlesen

Maas verteidigt Änderungen bei der Mietpreisbremse

Maas verteidigt Änderungen bei der Mietpreisbremse

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat mögliche Änderungen bei der Mietpreisbremse gegen Kritik verteidigt. Maas sagte der Saarbrücker Zeitung: "Wir lockern gar nichts, wir wollen für bezahlbare Mieten sorgen." Maas hatte sich offen dafür gezeigt, Neubauten von der Mietpreisbremse auszunehmen, um die Investitionsbereitschaft im Immobiliensektor zu erhalten. "Ein höheres Wohnungsangebot wird auc...

Weiterlesen

Spielsucht: Städte fordern Komplettverbot von Geldspielgeräten in Gaststätten

Spielsucht: Städte fordern Komplettverbot von Geldspielgeräten in Gaststätten

Der Deutsche Städtetag fordert von der Bundesregierung ein entschiedeneres Vorgehen zur Eindämmung der Spielsucht. Notwendig sei ein konsequentes Verbot von Geldspielgeräten in Gaststätten, sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des kommunalen Spitzenverbandes, Helmut Dedy, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er übte damit auch Kritik am Entwurf einer neuen Spielverordnung, den das Bund...

Weiterlesen

Künast für organisierte Sterbehilfe

Künast für organisierte Sterbehilfe

In der Sterbehilfedebatte werden die Stimmen lauter, die den Unions-Vorschlag zu einem strafrechtlichen Verbot der organisierten Sterbehilfe ablehnen. "Wir brauchen mehr Fürsorge und nicht mehr Strafrecht", erklärte Grünen-Politikerin Renate Künast der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Aus ihrer Sicht gebe es "keinen gesetzlichen Änderungsbedarf", so die Vorsitzende des Rechtsausschusses des Bund...

Weiterlesen

Grüne fordern komplette Offenlegung der Nebeneinkünfte von Abgeordneten

Grüne fordern komplette Offenlegung der Nebeneinkünfte von Abgeordneten

Die Grünen haben angesichts der hohen Nebenverdienste von Bundestagsabgeordneten eine komplette Offenlegung aller Nebeneinkünfte gefordert. "Wir haben schon vor Jahren beantragt, Nebenverdienste auf Euro und Cent zu veröffentlichen und nicht nur in groben Stufen", sagte die parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Bundestagsfraktion, Britta Hasselmann, der in Düsseldorf erscheinenden Rheinisc...

Weiterlesen

Diskussion über Merkel-Nachfolge nur Spielerei

Diskussion über Merkel-Nachfolge nur Spielerei

Der Politikberater Michael Spreng hat Nachfolgediskussionen anlässlich des 60.Geburtstages von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Donnerstag als "Spielereien" kritisiert. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärte Spreng, er sehe keine Veranlassung dafür. Die Kanzlerin habe erklärt, dass sie die gesamte Wahlperiode bis 2017 im Amt bleiben wolle. Außerdem gebe es keinen Na...

Weiterlesen

Wetter

Light Rain

18°C

Bochum

Light Rain

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 12.87 km/h

  • 30 Jul 2014

    Partly Cloudy 24°C 13°C

  • 31 Jul 2014

    Partly Cloudy 25°C 13°C

Regional

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Prev Next

Stadt Dortmund Infos:Beteiligungsaktion zur Neugestaltung der Spielplätze Reinbachweg und Töpkenweg

Das Büro für Kinderinteressen im Jugendamt lud Kinder, Eltern, Anwohnerinnen und Anwohner und benachbarte Einrichtungen zu einem Planungsnachmittag für die Neugestaltung der in die Jahre gekommenen Sp...

Weiterlesen

Stadt Bochum Infos:3. Auigust, Familiensonntag im Kunstmuseum

Am kommenden Sonntag (3. August) bietet das Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, ein abwechslungsreiches Kunsterlebnis für Groß und Klein. Von 11.30 bis 13 Uhr führt Eva Maria Schöning kostenlos durc...

Weiterlesen

POL-BO: Herne Trickdiebstahl - Echte Rohrleitungsarbeiten werden zum Verhängnis! - Polizei sucht Zeugen!

Bochum (ots) - Am gestrigen 28. Juli, gegen 14:30 Uhr, klingelte eine männliche Person an der Wohnung einer 79-Jährigen auf der Bismarckstraße in Herne-Baukau. Der Unbekannte erklärte der Anwohnerin,...

Weiterlesen

Stadt Dortmund Infos:1. August, MKK begutachtet Dortmunder Schätzchen

Wer mehr über seine privaten Kunstgegenstände erfahren möchte, kann sie am Freitag, 1. August, im Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hansastraße 3, fachmännisch begutachten lassen. Von 10 bis 12 U...

Weiterlesen
Copyright © 2005 - 2013 Bochumer Zeitung . Alle Rechte vorbehalten.